Seminar: Psyche oder Geistige Person – wo halte ich mich gerade auf?

Referent und Referentin: Dr. med. Gottfried Matthias Spaleck und Ulla Spaleck

Die Wahrnehmung der geistigen Person ist das Herzstück von Logotherapie und Existenzanalyse. Nun ist es nicht immer leicht zu unterscheiden, wo sich mein Bewusstsein gerade aufhält, im Bereich der Psyche oder wirklich „bei mir“, in meiner Geistigen Person. Ähnliches gilt für die Situation des Berater oder Therapeuten: auch hier ist es von zentraler Bedeutung wahrzunehmen, aus welchem seelischen Bereich ein Gefühle oder ein Impuls meines Klienten oder Patienten stammt, aus dem Psychischen oder dem Geistigen. Denn nur die geistige Dimension eröffnet den Zugang zur Sinnebene.

Unser Seminar beginnt mit einem Impulsreferat über wesentliche Aspekte des Psychischen und des Geistigen, in Anlehnung an die Beschreibungen Viktor Frankls. Danach wollen wir uns über eigene Erfahrungen und Fragen zu diesem Themenbereich austauschen. Eingebunden werden Übungen der Teilnehmer zur Wahrnehmung der eigenen Psyche und der eigenen Geistigen Person, u.a. aus dem Bereich des Achtsamkeits- und Gegenwärtigkeitstrainings, da sich alle Phänomene von Psyche und Geistiger Person in der jeweiligen Gegenwart ereignen.

Teilnahmegebühr:    Fr. 160.00

Ort: Institut für Logotherapie und Existenzanalyse, Freifeldstrasse 27, 7000 Chur

Datum: 20. Januar 2018, 10.30 – 17.00 Uhr

Das Seminar ist ausgebucht. Es wird am 30.06.2018 wiederholt.